kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Christian Koch und Axel Krohn: „Hä? — Die schönsten unübersetzbaren Wörter der Welt … und andere Sprachkuriositäten“

Dieses Buch wird unter Wert verkauft — in jeder Hinsicht. Die Aufmachung lässt nicht viel erwarten, der Preis ist niedrig und die Beschreibung reizt auch nicht wirklich, viel Zeit zu investieren. Mein Glück — auch deshalb durfte ich es rezensieren. Der bemüht spaßige Klappentext, welcher in den Klamauk abrutscht, erzählt von sogenannten „Sprachpannen“. Jede Sprache […]

David Sax: „Die Rache des Analogen — Warum wir uns nach realen Dingen sehnen“

Es scheint letztlich eine Bestätigung des Materialismus zu sein, wenngleich in umgekehrter Richtung: Wir brauchen das Materielle, das Analoge, wie es David Sax im Gegensatz zum Digitalen nennt, welches alle Lebensbereiche durchdringt, das Analoge allzu gerne verdrängen möchte und am Ende an dieser Aufgabe scheitert. Das Ephemere, das Scheinbare und Virtuelle, das Transparente und allzu […]

Ingmar Arnold: “Luftzüge — Die Geschichte der Rohrpost“

Die Entwicklung der Rohrpost ist eng mit der Entwicklung der Eisenbahn verbunden. Neben den dampfbetriebenen Eisenbahnen gab es zu Anfang Versuche mit so genannten „atmosphärischen“ und „pneumatischen“ Eisenbahn-Antrieben. Während beim „atmosphärischen“ Antrieb die Waggons durch eine zentrale Druckluft-Röhre nach vorne bewegt wurden, dachte man bei der „pneumatischen Eisenbahn“ daran, die Züge direkt in einer großen […]

Stefanie Averbeck-Lietz: „Soziologie der Kommunikation“

Kommunikation ist eine Grundform menschlicher Interaktion. Wer kommuniziert, macht dies nicht im stillen Kämmerlein und nur für sich, sondern immer mit einer bestimmten Absicht und unter Einbeziehung eines oder mehrerer anderer Menschen. Die Sehnsucht nach einem sozialen Austausch ist somit die Grundvoraussetzung jedes kommunikativen Handelns. Diese Erkenntnis haben natürlich auch die Soziologen gemacht, und somit […]

Markus Morgenroth: „Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich!“

Der reißerische Titel lässt zunächst nichts Gutes ahnen. Zu sehr klingt es nach dem paranoiden Schub eines Digitaljournalisten, der auf den seit einiger Zeit ziemlich rasant fahrenden Zug aufspringen und von der allgemeinen Datenklau-Phobie der Massen profitieren möchte. Doch schon nach einem kurzen Blick auf die Vita des Autors und in den Inhalt des vorliegenden […]

Benjamin Beil, Jürgen Kühnel, Christian Neuhaus: „Studienhandbuch Filmanalyse“

Der Film gehört seit über 100 Jahren zu den Leitmedien unserer Kultur. Ähnlich wie in anderen Bildmedien wie der Malerei, der Fotografie und dem Druckbild, so hat sich auch im Film sehr schnell eine eigene Bildsprache entwickelt, die ihren eigenen Gesetzen unterliegt. Will man einen Film verstehen, also nicht nur die Handlung des Films als […]

Nina Pauer: “LG ;-) – Wie wir vor lauter Kommunizieren unser Leben verpassen”

„Hast du die gestreifte oder die gepunktete Pyjamahose an?“, fragte Tom. „Punkte“, schrieb Anna. „Und wie viel Bier stehen diesmal noch in der Minibar?“, lautete ihre Gegenfrage. Während Anna und Tom chatteten, klickte Anna oft noch einmal Toms Profilfotos durch. Sie fand ihn attraktiv: blonder Stoppelbart, lässige Jacketts, […]“ Was haben wir hier auf dem […]

Gabriele Farke: „Gefangen im Netz? Onlinesucht: Chats, Onlinespiele, Cybersex“

Der Übergang von einem intensiven und sinnvollen Gebrauch des Internets hin zu einem suchtartigen Verhalten, bei dem auf die Online-Welt nicht mehr verzichtet werden kann, erfolgt schleichend. Die Ursachen für ein Abrutschen in die Onlinesucht sind nicht nur, aber eben auch eine Frage des Charakters und der Veranlagungen. Die Angebote sind für manchen verlockend: Die […]

Melanie Huber: „Kommunikation im Web 2.0“

Wir haben an anderer Stelle das neue Buch „Journalismus 2.0“ aus der Fachbuchreihe „Praktischer Journalismus“ des UVK-Verlags besprochen. „Kommunikation im Web 2.0“ von Melanie Huber befasst sich ebenfalls mit dem Web 2.0, setzt jedoch einen etwas anderen Schwerpunkt. Die Kommunikation steht hier im Vordergrund, also auch die kommunikative Interaktion zwischen den Usern der unterschiedlichen Internet-Anwendungen. […]

Nea Matzen: „Onlinejournalismus“

Alle reden nicht nur vom Internet, sie nutzen es jeden Tag. Es ist in den letzten Jahren zu einer Selbstverständlichkeit geworden, das Internet beruflich und privat für alle denkbaren Aufgaben zu benutzen. Wir gehen ins Netz, um eine Pizza zu bestellen, die Gebrauchsanleitung für die alte Digitalkamera hervor zu kramen oder um in Kontakt mit […]

weiter »

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen