kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Miriam Meckel: „Brief an mein Leben – Erfahrungen mit einem Burnout“

 Miriam Meckel ist eine sehr erfolgreiche, junge Frau, Anfang vierzig. Sie studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft, Jura und Sinologie; sie promovierte über das europäische Fernsehen, war ein Jahr Regierungssprecherin des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, später Staatssekretärin für Europa, Internationales und Medien, und seit 2005 arbeitet sie als Professorin für Corporate Communications an der Universität St. Gallen. Nach […]

Henrik Lange: „Weltliteratur für Eilige – Und am Ende sind sie alle tot“

„Raskolnikow beschließt, eine alte Dame, die ein wirklich fieser Kredithai ist, zu töten – und ihre Schwester gleich mit. Aber gleich danach – große Überraschung – ergreifen Schuldgefühle und Verfolgungswahn von ihm Besitz. Um sich von seiner Schuld zu befreien, stellt er sich den Behörden und findet in einem sibirischen Lager so etwas wie Frieden. […]

Al Gore: „Wir haben die Wahl“

Seit mehreren Jahren bemühen sich die Industrieländer um einen Konsens zum Klimaschutz. Auf diversen Konferenzen treffen sich die wichtigsten Männer und Frauen der Welt, um bei leckeren Häppchen miteinander das Klima zu besprechen und sich auch untereinander um ein gutes multilaterales Klima zu bemühen. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Konferenzen bei […]

Georg Northoff: „Die Fahndung nach dem Ich – Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte“

Seitdem Menschen philosophieren – also etwa seit der Antike – stellen sie sich die Frage nach dem Ich. Was ist das Ich? Wo sitzt es? Und wer oder was ist das eigentlich, der „ich“ denkt? Wer bin ich? Die Suche nach der eigenen Identität geht weiter. Bis heute gibt es immer neue Theorien, neue wissenschaftliche […]

Achim Geisenhanslüke: „Einführung in die Literaturtheorie“

Die Literaturtheorie ist ein Teilgebiet der Literaturwissenschaften. Sie beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen der Literatur-Rezeption und legt somit das systemische Fundament zu einer literaturwissenschaftlichen Beurteilung und Einordnung von Texten. Im kulturgeschichtlichen Kontext hat die Rezeption und Analyse von literarischen Texten verschiedene Phasen und Schulen durchlaufen, die in diesem Lehrbuch in vorbildlicher didaktischer Weise dem […]

Thomas Cathcart, Daniel Klein: „Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar… – Philosophie verstehen durch Witze“

Die gute Nachricht gleich vorweg: es funktioniert! Thomas Cathcart und Daniel Klein haben beide in Harvard studiert und erklären uns die Grundlagen der Philosophie anhand von Witzen. Witze über Philosophen?! Ja, und über Philosophie und philosophische Theorien. Ein Witz verdeutlicht oft viel besser als eine komplizierte Erklärung, was mit einem bestimmten Begriff gemeint ist. Ein Beispiel: […]

George Grosz: „Die Jahre in Amerika 1933-1958“

Im Sommer 1893 wurde im Berlin der Kaiserzeit der kleine Georg Ehrenfried Groß geboren. Knapp 66 Jahre später starb er als Spätheimkehrer aus dem amerikanischen Exil. In der Zeit dazwischen wurde aus ihm unter dem Künstlernamen „George Grosz“ einer der bekanntesten deutschen Maler, Karikaturisten und Avantgardekünstler seiner Zeit. Nach dem Ersten Weltkrieg tauchte der junge […]

Christoph Helferich: „Geschichte der Philosophie – Von den Anfängen bis zur Gegenwart und Östliches Denken“

Eine Geschichte der Philosophie, solche Bücher gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Aber dieses Buch ist anders. Schon allein sein großes Format (24,1 x 17,2 x 3,7 cm) und der für ein Taschenbuch große Umfang (540 Seiten in kleiner Schrift) machen deutlich, dass sich der Autor einer Genauigkeit und Ausführlichkeit verpflichtet fühlt, das über […]

Norbert Hoerster: „Was können wir wissen? – Philosophische Grundfragen“

Was können wir wissen? Um etwas wissen zu können, müssen wir es zunächst glauben. Sodann muss sich das, was wir zu wissen glauben, als wahr erweisen. Und drittens muss unser Glaube an diese Wahrheit gerechtfertigt sein. Wir müssen also einen ausreichenden Grund für unseren Glauben haben. Norbert Hoerster beschäftigt sich im vorliegenden Buch eingehend mit […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen