kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Dorothee Meyer-Kahrweg, Hans Sarkowicz (Hg.): „Unterwegs in der Geschichte Deutschlands – Von Karl dem Großen bis zur Gegenwart“

Auch im Leben eines Rezensenten gibt es einschneidende Erlebnisse, die die Routinen des Berufsalltags ins Wanken bringen und zu einer Verhaltensänderung führen, die niemand – und zu allerletzt der Rezensent selbst – für möglich gehalten hätte. Ist man durch den gleichmäßigen Zufluss an neuen Büchern, die die Verlage an die eigene Haustür tragen, schon in […]

Julius H. Schoeps (Hg.): „Preussen – Geschichte eines Mythos“

Und noch ein Preußen-Buch. Die haben in diesen Tagen Hochkonjunktur – kein Wunder, schließlich feiern wir ja den 300. Geburtstag Friedrich des Großen. Doch aus der Vielzahl von Neuerscheinungen zum Thema stricht dieser von Julius H. Schoeps, der von 1991-2007 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam war und bis heute Direktor des Moses […]

Guido Knopp: „Das Weltreich der Deutschen – Von kolonialen Träumen, Kriegen und Abenteuern“

Wenn sich Guido Knopp eines historischen Themas annimmt, wird der geschichtliche Sachverhalt dadurch quasi geadelt, und die daraus folgende Fernseh-Produktion erhält durch die enge Zusammenarbeit mit hervorragenden Dokumentarfilmern eine nahezu unantastbare Seriosität. So geschah es auch bei der unter der Ägide von Guido Knopp vor kurzem im ZDF gelaufenen Dokumentarfilm-Reihe „Das Weltreich der Deutschen“. Zeitgleich […]

Michael Magercord: „Endstation Grenze – Bahnhof Friedrichstraße Berlin 1986“

Vor zwanzig Jahren fiel die Mauer in Berlin und leitete die große politische Wende in Mitteleuropa ein. Wie sah es jedoch nicht lange vorher am zentralen Übergangspunkt der deutsch-deutschen Grenze, am Berliner Bahnhof Friedrichstraße aus? Michael Magercord hat jetzt im Sutton-Verlag einen interessanten Fotoband mit den „geheimen Fotos eines Grenzgänger“ heraus gebracht, der sich mit […]

Richard von Weizsäcker: „Der Weg zur Einheit“

Wir schreiben den 9. November 2009. Welches Datum wäre besser geeignet, um sich dem neu erschienenen Buch von Richard von Weizsäcker, „Der Weg zur Einheit“, zu widmen. Exakt zwanzig Jahre nach dem Mauerfall liefert der damalige Bundespräsident sein Buch zu diesem Abschnitt der deutschen Geschichte ab und erhält prompt die „Corine 2009“, den Internationalen Buchpreis […]

Irina Liebmann: „Stille Mitte von Berlin – Eine fotografische Spurensuche rund um den Hackeschen Markt“

Straßen können Geschichten erzählen und Geschichte erfahrbar machen. Dieser Ansicht ist auch die Autorin Irina Liebmann, die im damaligen Ost-Berlin, der Hauptstadt der DDR, auf Spurensuche nach der Vergangenheit ging. Es war im Jahr 1982, als sie sich unter all den Straßen des alten Berliner Stadtviertels am Hackeschen Markt, zwischen Alexanderplatz und Friedrichstraße gelegen, die […]

Jens Kegel: „Aufbau und Aufbruch – DDR-Alltag in den 50er Jahren“

Wie sah die DDR aus? Mit welchen Schlagworten lassen sich die verschiedenen Dekaden der Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik charakterisieren? Wie gestaltete sich der Alltag zwischen Ostsee und Erzgebirge? Es ist die Aufgabe von Historikern, die Vergangenheit zu erforschen und lebendig zu machen. Im Idealfall gelingt es ihnen, dem Leser Geschichte in der Art vor […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen