kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Helmut Brenner, Reinhold Kubik: „Mahlers Welt – Die Orte seines Lebens“

Helmut Brenner und Reinhold Kubik zeichnen die Stationen im Leben Gustav Mahlers in Bildern der Orte und erklärenden Texten nach. Über 600 Abbildungen und knapp 400 Seiten geben einen umfassenden Einblick in das Leben und Werk eines der bedeutendsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Gustav Mahler wurde 1860 im böhmischen Städtchen Kalischt geboren, verbrachte seine Jugend […]

Francis Meynell (Hg.): „Das Wochenend-Buch“

Es ist Freitagnachmittag, halb drei. Der Mann geht zögerlich im Büro umher, sucht noch nach einer Aufgabe, die unbedingt erledigt werden muss und keinen Aufschub erlaubt. Er sucht nach etwas, das seinen Feierabend und mit ihm den Aufbruch aus dem Büro und die Heimfahrt zur Familie verzögern könnte, so dass er erst später, viel später […]

Raimund Fellinger (Hg.): „Thomas Bernhard: Aus Opposition gegen mich selbst – Ein Lesebuch“

Vor 80 Jahren geboren und vor 22 Jahren gestorben, war und ist der Österreicher Thomas Bernhard ein kontrovers diskutierter Schriftsteller und Bühnenautor. Sein Werk ist für den Neuling nur schwer zugänglich, wie der Autor selbst ein schwieriger und streitbarer Charakter war. Was kann man heute über Thomas Bernhard sagen? Zu seiner Zeit waren seinen literarischen […]

Burkhard Müller: „B – Eine deutsche Reise“

„Seit es das Netzwerk der Autobahnen gibt, nehmen wir das Land nicht mehr wahr. Deutschland ist geschrumpft auf die zwei Punkte, wo man startet und wo man in längstens einem halben Tag angekommen sein will; dazwischen liegt nichts als gleichmäßig durchrollte Ödnis.“ Der Raum links und rechts der Autobahn hat im „System A aufgehört zu […]

Matthias Nöllke: „Der gut gelaunte Pessimist – Wie man grundlos glücklich wird“

Endlich ein Buch, das mit dem nervigen Diktat des Positiven Denkens bricht! Die Welt ist nicht so schön, wie wir es gerne hätten. Wenn wir ständig versuchen, die Welt zu verändern und sie uns schön zu denken, wird unser Optimismus am Ende nur verkrampft wirken und trotzdem nichts ändern. Dinge passieren, und bei den meisten […]

Gretchen Rubin: „Das Happiness-Projekt“

Gretchen landet mit dem Bus im Stau und denkt über das Leben nach. Was erwartet sie vom Leben? Nun, sie will einfach glücklich sein. Happiness, that’s all. Aber wann ist man glücklich? Kann man Glück herbei zaubern, es erarbeiten? Die einfache Antwort lautet: Wenn Du glücklich bist, weißt du, dass du glücklich bist. Gretchen will […]

Sascha Adamek: „Die facebook-Falle – Wie das soziale Netzwerk unser Leben verkauft“

Immer wieder wird betont, dass die freiheitlichen Bewegungen und Revolutionen in Tunesien, Ägypten und anderen nordafrikanischen Staaten nur durch Twitter und Facebook möglich geworden wären. Erst der beherzte Protest der internet-affinen Jugend hätte den Machtzerfall der verkrusteten Strukturen richtig in Gang gebracht. Im Iran hat das leider nicht so gut geklappt, denn drei Wochen vor […]

Jeff Jarvis: „Was würde Google tun?“

Google ist nicht nur die teuerste Marke der Welt (Marktwert 2010: ca. 114 Mrd. US-Dollar), es ist auch zum Synonym für eine offene Unternehmensstrategie geworden, die längst nicht nur eine Suchmaschine ist, sondern eine Vielzahl anderer Software meist kostenfrei zur Verfügung stellt und dadurch seine Marktposition als Vorreiter behauptet. Die Google-Strategie krempelte viele Grundsätze der […]

Stefan Wachtel: „Schreiben fürs Hören“

Wer Texte für den Rundfunk schreibt, muss anders an diese Aufgabe herangehen als ein Journalist oder Texter, der für eine Veröffentlichung im Internet oder im klassischen Printbereich schreibt. Texte für Funk und Fernsehen werden gesprochen, vorgelesen und vom Zuschauer oder Zuhörer gehört. Die Aufnahmefähigkeit eines Hörers ist deutlich geringer als die eines lesenden Rezipienten. Darauf […]

Wolf Schneider: „Deutsch für junge Profis – Wie man gut und lebendig schreibt“

Beginnen Sie mit einem Feuerwerk, und hören Sie danach nicht auf, Raketen abzufeuern. So könnte man die guten Ratschläge des deutschen Sprachgurus Wolf Schneiders zusammenfassen, die er in seinem unterhaltsamen Lehrbuch „Deutsch für junge Profis“ gibt. Das Internet hat zu einer Beschleunigung der Kommunikation und teilweisen Verflachung unserer Konzentration geführt. Schenkte der Leser einem Text […]

weiter »

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen