kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Neil MacGregor: „Shakespeares ruhelose Welt – Eine Geschichte in 20 Objekten“

Es war der geniale Einfall von Neil MacGregor, dem Direktor des Britischen Museums, 100 Objekte aus den Beständen des Museums auszuwählen und anhand dieser Dinge „ Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten“ zu erzählen. Diese objektorientierte Geschichtsschreibung machte McGregors Buchs zu einem Welterfolg – und auf diese Weise wahrscheinlich auch das Britische Museum noch […]

Erich Maria Remarque: „Im Westen nichts Neues“

Im Sommer 1914 brach jene Urkatastrophe herein, die wir heute unter dem Namen Erster Weltkrieg in den Geschichtsbüchern finden. Diesem ersten globalen Krieg fielen nicht nur Millionen Menschen zum Opfer; die Wucht der Kriegsmaschinerie und das massenhafte gegenseitige Abschlachten in den Schützengräben ließ auch eine Zeit zu Ende gehen, die wir in der Rückschau als […]

Tilman Spengler: „Haben Sie das wirklich alles im Kopf? Glücksfälle der Weltliteratur“

Der promovierte Sinologe Tilman Spengler ist den meisten wohl durch seine Sendungen im Fernsehen bekannt. Die Fernsehreihe „Klassiker der Weltliteratur“ des Bayerischen Fernsehens stellt eine persönliche, doch in ihrer Umfänglichkeit gleichzetig recht repräsentative Auswahl von Literatur dar, die in den vergangenen 2500 Jahren produziert wurde und aufgrund ihrer hohen Qualität auch für unsere Gegenwart noch […]

Tom Hodgkinson: „Anleitung zum Müßiggang“

Es gibt heutzutage nur Wenige, die sich trauen, ganz bewusst gegen den Strom zu schwimmen und dies auch noch offen zu bekennen. Einer von ihnen ist Tom Hodgkinson, bekennender Faulenzer und Gründer der Zeitschrift „The Idler“, in deren Umfeld er 2011 in London sogar eine „Idler Academy“ gegründet hat, die zum müßiggängerischen Leben anleitet. Im […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen