kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Johannes Pausch, Gert Böhm: „Was der Seele gut tut – Im richtigen Rhythmus leben“

Am: | Juli 16, 2009

Johannes Pausch, gert Böhm: "Was der Seele gut tut - Im richtigen Rhythmus leben"Das moderne Leben ist hektisch. Stress plagt die meisten Menschen. Das Tempo in der Arbeitswelt nimmt permanent zu, bei der Freizeitplanung sieht es nicht anders aus, alles muss erlebt werden, überall möchte man dabei sein. Das Leben voll auskosten, ist dies der richtige Weg? Und führt es uns nicht im Gegenteil weg vom bewussten Erleben, vom eigentlichen Sinn, vom Leben im richtigen Rhythmus?

Johannes Pausch und Gert Böhm haben ein nützliches Büchlein in der Edition Herder-Spektrum veröffentlicht, dass sich genau diesem Thema widmet. Die kleinformatigen Inspirationsbücher bieten für kleines Geld eine Fülle an Impulsen für den eigenen geistlichen Weg.

Wer im richtigen Rhythmus lebt, der tut seiner Seele etwas Gutes. Doch was ist der richtige Rhythmus? Auf diese Frage gibt es natürlich mehr als nur eine Antwort; jeder Mensch ist individuell, und was dem Einen schon als hastiges und ungesundes Tempo erscheint, bringt einen Anderen noch lange nicht aus seiner Komfortzone.

Im Laufe der Geschichte waren es vor allem die Religionen und philosophische Schulen mit ihren rituellen Praktiken, Kalendern und Meditationstechniken, die versuchten, ein gesundes Zeitmaß zu finden, das das Jahr nach den Jahreszeiten, den Tag in Arbeit und Muße und jede Verrichtung in Anspannung und Pausen unterteilt. Das ganze Leben ist bestimmt durch den steten Wechsel von Tempo und Ruhe. „Alles hat seine Zeit.“ heißt es in der Bibel, und die Erkenntnis, dass ein Leben im Rhythmus der Natur für den Menschen natürlich ist.

Dieser natürliche Rhythmus ist uns verloren gegangen, bemerken die Autoren. Sie geben uns in ihrem Buch aber gleichzeitig einige gute Hilfen mit auf den Weg, die uns wieder zu einer gesünderen Lebensweise zurückführen können. Es gelingt ihnen, den Leser wieder empfindsam zu machen für die natürlichen Rhythmen des Jahres und der Jahreszeiten, die Struktur der Wochentage, für den Wechsel von Schlafen und Wachen, von Arbeit und Ruhe und viele andere natürliche Rhythmen. Wir lernen wieder, auf uns zu achten, die Natur und das Natürliche wahr zu nehmen und unseren ganz individuellen Rhythmus zu finden.

Das kleine Buch ist gut geschrieben, schön günstig, gibt eine Menge Tipps und inspiriert, sich selbst und die eigene Lebensweise wieder einmal zu hinterfragen. Eine Pflichtlektüre gerade für all jene, die meinen, für solche Bücher keine Zeit zu haben.

 

Autor: Johannes Pausch, Gert Böhm
Titel: „Was der Seele gut tut“
Broschiert: 189 Seiten
Verlag: Herder, Freiburg
ISBN: 3451070936
EAN: 978-3451070938

 

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen


Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen