kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Franziska Kleiner: „Was von der DDR blieb“

Am: | Mai 3, 2009

Franziska Kleiner: "Was von der DDR blieb"Was blieb denn wirklich von der DDR? Wenn man genauer nachdenkt, dann fällt einem doch mehr ein als der „grüne Pfeil“ und das Sandmännchen.

Franziska Kleiner hat die ehemalige Republik zwischen Elbe und Oder kreuz und quer durchforstet und durchforscht. Dabei ist sie auf eine Fülle von Dingen gestoßen, die von der DDR in den Westen rüber gerettet wurden.

Das Buch aus dem Eulenspiegel-Verlag versammelt auf 190 Seiten in humoriger Form viele überraschende Fakten und erzählt in zahlreichen Anekdoten, wo wir heute noch der DDR begegnen können, wenn auch manchmal in verwandelter Form.

Wusste Sie, dass es heute trotz der Straßenumbennenungsmanie der frühen 1990er-Jahre immer noch bundesweit 550 Karl-Marx-Straßen und –Plätze gibt? 220 Straßen der Freundschaft und 48 Straßen der DSF? Von Straßen, die nach Friedrich Wolf, Richard Sorge, Clara Zetkin oder Erich Weinert benannt sind reden wir hier ja gar nicht erst…

Vielleicht sollte man sich viel Zeit nehmen, die Straßenschilder mit einer Praktica fotografieren, daheim dann mit einer der vielen Kathi-Backmischungen einen leckeren Kuchen backen und die Freunde auf eine Tasse Rondo oder Mona einladen, um ihnen die Bilder als Beweis vorzulegen?

Das Buch fasst zusammen, was zusammen gehört. Kultur, Musik, Theater, Wissenschaften – viele Errungenschaften des Arbeiter- und Bauernstaates haben die Zeit überdauert und werden auch im Westen geschätzt. Es war halt doch nicht alles schlecht in der „Jamhuri ya Kidremokrasia ye Kijerumani“! Das ist die offizielle Bezeichnung der DDR in Swaheli und beweist, wie anerkannt die Deutsche Demokratische Republik in der Welt war.

„Was von der DDR blieb“ ist nicht nur eine unterhaltsame Lektüre, sondern lässt den Leser in Ost und West auch 20 Jahre nach ihrem offiziellen Ende stolz und/oder verblüfft erkennen: Die DDR ist überall.

 

 
Autor: Franziska Kleiner (Hg.)
Titel: „Was von der DDR blieb“
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Eulenspiegel
ISBN: 3359022254
EAN: 978-3359022251

Bei AMAZON kaufen


Bei LIBRI kaufen


Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen