kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Dexter Filkins: „Der ewige Krieg – Innenansichten aus dem „Kampf gegen den Terror““

Dexter Filkins ist Auslandskorrespondent der New York Times und seit 2001 Berichterstatter in Afghanistan und im Irak. In dem hier vorliegenden Buch beschreibt er seine Erlebnisse in den Kriegsgebieten. Er nimmt dabei bewusst kein Blatt vor dem Mund, sondern zieht den Leser gnadenlos mitten hinein in die Szenerie des Krieges. Wir sind dabei, wenn er […]

Ulrich Beck: „Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter“

Ulrich Beck legt in seinem neuen Buch „Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter“ dar, dass die Globalisierung trotz all ihren negativen Tendenzen, die zu einer globalen Umverteilung der wirtschaftlichen Machtverhältnisse und zu einer Vergrößerung der sozialen Kluft zwischen Arm und Reich geführt hat und weiter führt, dennoch auch die Möglichkeit zur Schaffung völlig neuer Allianzen […]

Arjun Appadurai: „Die Geographie des Zorns“

Die Globalisierung hat zu einer weltweiten Homogenisierung der Kulturen geführt. Dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen, scheint jedoch aufgrund seiner Eigendynamik unumkehrbar zu sein. Dem globalen Demokratisierungsprozess nach dem Fall der Berliner Mauer und der politischen Wende in den Staaten des Ostblocks stehen radikale Terrorakte, ethnische Säuberungen und tribale Genozide wie die Anschläge vom 11. […]

Thomas Darnstädt: „Der globale Polizeistaat“

Mit Thomas Darnstädt taucht der Leser in eine fremde Welt ein. Es ist eine Schattenwelt, die parallel zu seiner eigenen existiert; es ist die Welt der Überwachungskameras, der Luftabwehr, der Anti-Terror-Einheiten und Polizei-Einsatztruppen, die Welt der biometrischen Datenerfassung, Rasterfahndung und Vorrats-Datenspeicherung. In vier Untersuchungen legt dieses Buch dar, welche Herausforderungen die terroristische Bedrohung an die […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen