kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Armin Mueller-Stahl zum Achtzigsten

In diesen Tagen jährt sich der 80. Geburtstag Armin Mueller-Stahls. Mueller-Stahl wurde am 17. Dezember 1930 im ostpreußischen Tilsit geboren. Jeder kennt ihn als einen auch international sehr erfolgreichen Schauspieler; doch nur wenige wissen, dass Armin Mueller-Stahl auch einmal Violine am Städtischen Konservatorium studiert hatte. Das Malen und das Schreiben sind weitere Ventile, mit deren […]

Literarische Kalender 2011

Das Jahr ist rum, das neue steht vor der Tür. Der passionierte Literaturfreund möchte sich nicht nur in neue Bücher vergraben, sondern auch um sich herum mit Literatur zu tun haben sowie Wissenswertes aus der Welt der Autoren und des Literaturbetriebs erfahren. Aufbau-Literaturkalender 2011 Für den heimischen Gebrauch bietet sich da vor allem der bereits […]

Vera Forester: „Lessing und Moses Mendelssohn – Geschichte einer Freundschaft“

Es ist die Zeit der Aufklärung. Gotthold Ephraim Lessing und Moses Mendelssohn haben beide maßgeblich zur Entstehung der aufklärerischen Bewegung und zum Aufbruch der Kunst, der Wissenschaften und der Gesellschaft in dieses neue Zeitalter beigetragen. Ihre Leben und Werke sind für uns Nachgeborene untrennbar mit dieser Kunstepoche verbunden. Im Alter von nur 25 Jahren lernten […]

Wolfgang Wippermann: „Skandal im Jagdschloss Grunewald – Männlichkeit und Ehre im deutschen Kaiserreich“

Lustig trieben es die Herrschaften im Kaiserreich. Ein Sexskandal erster Güte, eine Orgie im Jagdschloss Grunewald Nach einer Schlittenfahrt im Winter 1891 durch den verschneiten Grunewald ging es im Jagdschloss richtig zur Sache. Nicht weniger als 15 Männer und Frauen sollen während einer Party im Schloss eine Orgie veranstaltet haben. „Schmutzige Geschichten“ also, wie man […]

Andreas Kleineberg u.a.: „Germania und die Insel Thule – Die Entschlüsselung von Ptolemaios’ ’Atlas der Oikumene’“

Vom griechischen Mathematiker und Geographen Ptolemaios stammt aus dem zweiten Jahrhundert n. Chr. ein mehrere Tausend Städtenamen umfassender „Altlas der Oikumene“, in dem auch Germanien und die sagenumwobene Insel Thule katalogisiert wurden. Ob es zu diesem Atlas, der die Städtenamen und ihre Koordinaten enthielt, auch jemals eine Landkarte gab, ist ungewiss. Die Entschlüsselung der Koordinaten […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen