kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Wolfgang Wippermann: „Skandal im Jagdschloss Grunewald – Männlichkeit und Ehre im deutschen Kaiserreich“

Am: | Dezember 20, 2010

Lustig trieben es die Herrschaften im Kaiserreich. Ein Sexskandal erster Güte, eine Orgie im Jagdschloss Grunewald

Nach einer Schlittenfahrt im Winter 1891 durch den verschneiten Grunewald ging es im Jagdschloss richtig zur Sache. Nicht weniger als 15 Männer und Frauen sollen während einer Party im Schloss eine Orgie veranstaltet haben. „Schmutzige Geschichten“ also, wie man es damals nannte, zwischen sexuell aktiven Frauen und Männern mit teilweiser homosexueller Neigung. Alle Beteiligten gehörten der Hofgesellschaft an; einige sollen sogar enge Verwandte des deutschen Kaisers gewesen sein.

Dass dieser Skandal jetzt nach 120 Jahren auf den Tisch kommt, ist Wolfgang Wippermann zu verdanken, Professor für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin und Autor zahlreicher Publikationen zur deutschen Geschichte.

Minutiös sammelt er die Fakten und stellt ein Panorama der sittlichen Verfehlungen und Verstrickungen der Beteiligten zusammen. Anonyme Briefe tauchten bald nach der Party im Jagdschloss auf und prangerten die losen Sitten an. Schnell geriet der Vorfall in den Fokus der Öffentlichkeit, und weitete sich zu einem handfesten Skandal aus.

Dem deutschen Kaiser Wilhelm II. blieb nichts anderes übrig, als in dieser unangenehmen Angelegenheit zu intervenieren und die sittliche Ordnung wieder herzustellen.

„Skandal im Jagdschloss Grunewald“ ist ein spannendes Buch, das nicht nur wegen der Brisanz seines Themas, sondern auch durch die ansprechende Aufmachung des texte und die zahlreichen Illustrationen anspricht. Vor allem aber ist es dem erzählerischen Talent des Autors zu verdanken, dass die Lektüre nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für den interessierten Laien geeignet ist.

„Is’ ja ‘n dollet Ding!“ staunt der Berliner. Und wer dachte, dass hemmungslose Sex-Partys eine Erfindung der Internet-Generation sind, wird mit diesem buh eines Besseren belehrt.

Autor: Wolfgang Wippermann
Titel: „Skandal im Jagdschloss Grunewald – Männlichkeit und Ehre im deutschen Kaiserreich“
Gebundene Ausgabe: 167 Seiten
Verlag: Primus Verlag
ISBN-10: 3896788108
ISBN-13: 978-3896788108

Hat Ihnen die Rezension weiter geholfen? – kulturbuchtipps ist ein unabhängiges Medium für Rezensionen von Büchern und Medien aus den Kultur- und Geisteswissenschaften. Damit dies auch so bleiben kann, brauchen wir Ihre Unterstützung: Wenn Sie dieses Buch kaufen möchten, benutzen Sie bitte den folgenden Link zu unserem KULTURBUCHLADEN oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer kleinen Spende. – Vielen Dank!

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen