kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Wolf Schneider: „Deutsch für Profis – Wege zu gutem Stil“

Am: | Februar 10, 2011

Ein Klassiker von Deutschlands Sprachlehrer Nummer Eins. „Deutsch für Profis“ sollte Pflichtlektüre sein für alle, die gerne schreiben und sich gut und klar ausdrücken möchten. Dieses Buch erscheint seit 1984 in mehreren Auflagen, die letzte ist 2001 erschienen.

Auf gut 270 Seiten bringt Wolf Schneider den Leser in 31 Kapiteln auf den Weg zum guten Stil. Wir sprechen und schreiben heute oft ein seltsam verdrehtes Deutsch. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir in allen Medien ein seltsam verdrehtes Deutsch lesen und hören. Das Buch wendet sich daher vor allem auch an den „Profi“, der seinen Lebensunterhalt mit dem Verfassen und Verarbeiten von Texten verdient. Die schreibende Zunft leistet schließlich die Vorgaben und zeichnet für das richtige und gute Deutsch in den veröffentlichten Textprodukten verantwortlich, die ihrerseits vom Leser und Zuschauer konsumiert und in ihrer Stilistik verinnerlicht werden.

Wer ständig einem schlechten Stil ausgesetzt ist, wird irgendwann selbst in einem schlechten Stil schreiben. Dagegen anzugehen, ist Schneiders messianische Berufung. Dieser Aufgabe geht er seit Jahrzehnten mit viel Eifer und Verve nach. Dass eine deutsche Stillehre alles Andere als eine trockene Angelegenheit sein muss, zeigt dieses Buch wie alle anderen Bücher des Autors. Wolf Schneider ist mit viel Humor und Sprachwitz bei der Sache und weist den Leser auf die zahlreichen Stilfallen und sprachlichen Verkorksungen hin, die uns bei der täglichen Lektüre von Zeitungen oder beim Anschauen der Fernsehnachrichten begegnen.

Wolf Schneider war mehrere Jahrzehnte lang selbst als Journalist, Fernsehmoderator und Sachbuchautor sowie als Leiter der Henri-Nannen-Schule tätig; seit 1995 hält er Sprachseminare für Presse und Wirtschaft und ist Ausbilder an verschiedenen Journalistenschulen.

Die Lektüre von „Deutsch für Profis“ ist sehr unterhaltsam und lehrreich. Es gehört zu den wenigen Büchern über die deutsche Sprache, die man in regelmäßigen Abständen immer wieder lesen sollte, um die Inhalte zu verinnerlichen. Denn einen guten Schreibstil kann man nicht nur durch einmaliges Lesen lernen, man muss ihn sich antrainieren und das dauert.

Wie ein guter und einfach zu verstehender Stil klingt, macht uns Wolf Schneider in diesem Buch vor. Unprätentiös und unterhaltsam zeigt uns Schneider, wie man gut und verständlich schreibt. Er untermauert seine rigiden Vorgaben (Weg mit den Adjektiven her mit den Verben!) durch zahlreiche, oftmals lustige Beispiele und bietet auf diese Weise ein praktisches Kompendium des guten deutschen Sprachstils. Was will man mehr?

„Deutsch für Profis“ reiht sich ein in die vielen hilfreichen Ratgeber zur deutschen Sprache, die Wolf Schneider veröffentlicht hat. Ein sehr interessanter Ableger dieses Buches ist „Deutsch für junge Profis“, in dem der Autor auf die speziellen Anforderungen der neuen Medien (Blogs, Mails & Co.) an einen klar verständlichen Stil haben.

Autor: Wolf Schneider
Titel: „Deutsch für Profis – Wege zu gutem Stil“
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN-10: 3442161754
ISBN-13: 978-3442161751

Hat Ihnen die Rezension weiter geholfen? – kulturbuchtipps ist ein unabhängiges Medium für Rezensionen und Literaturkritik. Damit dies auch so bleiben kann, brauchen wir Ihre Unterstützung: Wenn Sie dieses Buch kaufen möchten, benutzen Sie bitte einen der folgenden Links oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer kleinen Spende. – Vielen Dank!

Bei AMAZON kaufen

Bei BUCH.DE kaufen

Bei LIBRI kaufen


Bei BOL kaufen

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen