kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Marion Gräfin Dönhoff: „Zeichen ihrer Zeit“

Der zehnte Todestag von Marion Gräfin Dönhoff ist ein trauriger und dennoch guter Anlass, sich eingehender mit dem Leben und Werk der wohl bedeutendsten deutschen Publizistin der Nachkriegszeit zu beschäftigen. Geboren zur Kaiserzeit im ostpreußischen Friedrichstein an einem kalten Dezembertag im Jahre 1909, studierte sie zunächst Volkswirtschaft in Frankfurt und Basel. Bis zum Kriegsende leitete […]

Lothar J. Seiwert, Holger Wöltje, Wolfgang Maison: „30 Minuten Zeitmanagement mit dem IPhone“

„Keine Zeit! Keine Zeit! Keine Zeit!“ ruft der Hase in „Alice im Wunderland“, schaut nervös auf seine Taschenuhr und braust davon. Ähnlich ergeht es dem gestressten Jung-Manager, der täglich im Schweinsgalopp zwischen Projekten, Meetings, Calls und Papers hin und her springt und dabei tapfer um seinen Arbeitsplatz kämpft, weil in einer auf Effizienz und Wettbewerb […]

Christoph Dieckmann: „Mich wundert, daß ich fröhlich bin. – Eine Deutschlandreise“

Es beginnt mit der Geschichte einer Frau und eines Mannes, die vor 28 Jahren aus der DDR in den Westen gekommen sind, lange, bevor die Ereignisse der Wendezeit 1989 begannen, den tiefen Graben, der zwischen den beiden deutschen Teilen gezogen war, wieder zu zu schütten. Die beiden fahren in den Osten, in ihre ehemalige Heimat, […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen