kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Gabriele Reckinger, Volker Wolff (Hg.): „Finanzjournalismus“

Die Zeiten sind hart. Gerade wenn wie vor drei Jahren nach der Lehman-Pleite und der darauf folgenden Weltwirtschaftskrise oder wie ganz aktuell der Börsen-Crash, der durch die erste Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA seit 70 Jahren und die Euro-Schwäche ausgelöst wurde, die Finanzmärkte und die Wirtschaft immer undurchschaubarer werden, sind professionelle Journalisten gefragt, die sich […]

Heike Faller: „Wie ich einmal versuchte, reich zu werden“

Heike Faller hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Sie verfügt über 40.000 Euro Vermögen. 10.000 Euro davon setzt sie als Startkapital ein. Innerhalb eines Jahres will sie dieses Vermögen verdoppeln. Die äußeren Umstände sind günstig. In ihrer Redaktion kommt es gerade zu Umstrukturierungen, und die berufliche Situation ist unklar. Also nimmt sich Heike Faller ein […]

Lukas Hässig: „Der UBS-Crash“

Es liest sich wie ein Krimi. Und doch ist die Krise des Schweizer Finanz-Multis UBS eine wahre und traurige Geschichte. Traurig weil die Schieflage des größten Schweizer Bankhauses keine schicksalshafte Naturkatastrophe war, sondern eine durch konsequentes Wegschauen und durch wiederholte Fehlentscheidungen selbstverschuldete Entwicklung war, die den Schweizer Staat und die Anleger der UBS viele Milliarden […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen