kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Bettina Hesse (Hg.): „Die schönsten Aphorismen – Von Marc Aurel bis Oscar Wilde“

Am: | Februar 10, 2010

Ein Aphorismus ist – laut Wikipedia-Definition – „ein philosophischer Gedankensplitter, der üblicherweise als kurzer, rhetorisch reizvoller Sinnspruch formuliert und als Einzeltext konzipiert wurde“. Dies sollte die Regel sein.

Leider all zu viele Ausnahmen von dieser Regel sammelt das vorliegende Buch mit den schönsten Aphorismen von Aurel bis Wilde aus dem Fischer-Verlag.

Viele der Zitate sind 10-20 Zeilen lang – ein Umfang, der für einen Gedankensplitter und einen zündenden Funken eindeutig zu groß ist. Und auch der Abdruck ganzer Gedichte von Laotse hat in einer Aphorismen-Sammlung nichts verloren.

Mit Aphorismen von gerade mal 40 Autoren ist diese Sammlung auch keineswegs umfassend. Andere Werke kompilieren ihre Gedankensplitter aus einer deutlich größeren Anzahl von Quellen. Allerdings bedeutet mehr Inhalt auch hier nicht automatisch mehr Qualität…

Denn trotz der oben genannten Einwände ist das vorliegende Büchlein ein Quell steter Freude, sooft man es zur Hand nimmt. Schließlich sind die hier versammelten Autoren berühmt für ihre klugen Gedanken und weisen Sprüche. Hübsch sortiert nach den Themenbereichen Natur, Mensch, Wirklichkeit, Glaube-Liebe-Hoffnung, Gesellschaft, Wahrheit, Kunst und Kultur, Philosophie und Weisheit findet der Leser alles, was er als geistiges Rüstzeug bräuchte, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Denn es sind die Gedanken, die unsere Sicht auf die Dinge bestimmen.

Allerdings sollten die Gedankenimpulse auch wirklich auf fruchtbaren Boden fallen, sonst bringt es nichts. Schon Karl Kraus wusste: „In einen hohlen Kopf geht viel Wissen“. Aber nur wenn wir das Gelernte auch anwenden, werden wir wirklich leben und nicht nur existieren. Letztlich sollte das Ziel einer solchen Lektüre auch immer sein, die anderen und sich selbst besser kennen zu lernen…

Wie sagte doch Oscar Wilde treffend: „Ich bin der einzige Mensch auf der Welt, den ich gern gründlich kennen lernen würde, aber ich sehe gerade jetzt keine Möglichkeit dazu.

Vielleicht nehmen Sie sich ab und an die Zeit und dieses kleine Buch zur Hand, um sich selbst besser kennen zu lernen.

Autor: Bettina Hesse (Hg.)
Titel: „Die schönsten Aphorismen – Von Marc Aurel bis Oscar Wilde“
Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Fischer (Tb.)
ISBN-10: 3596902347
ISBN-13: 978-3596902347

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen

Bei BOL kaufen

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen