kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

David Pratt (Hg.): „Geniale Gedanken – Geistesblitze von Nobelpreisträgern“

„Von Nobelpreisträgern lernen, heißt siegen lernen“, könnte man in Anlehnung an den bekannten Spruch aus der DDR-Zeit zur Vorbildfunktion des großen sowjetischen Bruders formulieren. David Pratt hat ein bemerkenswertes Buch herausgebracht, in dem er „geniale Gedanken“ von Nobelpreisträgern zusammen getragen hat. Seit 1901 wird der weltweit begehrte Nobelpreis in verschiedenen Kategorien der Natur- und Geisteswissenschaften vergeben. […]

Bettina Hesse (Hg.): „Die schönsten Aphorismen – Von Marc Aurel bis Oscar Wilde“

Ein Aphorismus ist – laut Wikipedia-Definition – „ein philosophischer Gedankensplitter, der üblicherweise als kurzer, rhetorisch reizvoller Sinnspruch formuliert und als Einzeltext konzipiert wurde“. Dies sollte die Regel sein. Leider all zu viele Ausnahmen von dieser Regel sammelt das vorliegende Buch mit den schönsten Aphorismen von Aurel bis Wilde aus dem Fischer-Verlag. Viele der Zitate sind […]

Helmut Caspar: „Ich kam, ich sah, ich siegte – 300 historische Zitate und geflügelte Worte“

Der Titel lässt vermuten, dass es sich bei diesem Buch um eine weitere Zitatensammlung handelt, von der es in jedem Jahr immer wieder Neuauflagen gibt, mehr oder weniger lieblos zusammengetragene Anhäufungen von „Geflügelten Worten“ – entweder alphabetisch nach Autoren oder Zitat-Anfängen geordnet oder thematisch zusammen geworfen. – Wenn es denn schon unbedingt ein Zitatenschatz sein […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen