kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

John Stuart Mill: „Freiheit und Gleichberechtigung: John Stuart Mill und Harriett Taylor – Ausgewählte Werke. Band 1“

John Stuart Mill war ein englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts. John Stuart Mill war ein Anhänger des Utilitarismus, der von Jeremy Bentham zusammen mit seinem Vater James Mill entwickelt wurde. Vereinfacht gesagt, stellt der Utilitarismus den Nutzen des Einzelnen und der Gemeinschaft in den Vordergrund. Alle philosophischen, […]

David Edmonds, Nigel Warburton: „Philosophy Bites – 25 Philosophen sprechen über 25 große Themen“

Wenn man sich mit Philosophie beschäftigt, so gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten der Annäherung. Entweder wählt man die geschichtliche Perspektive oder man nähert sich der Philosophie über die einzelnen Disziplinen, wobei die geschichtliche Entwicklung der einzelnen Disziplinen natürlich mitberücksicht werden sollte. Auf welche Weise man aber auch immer mit dem Fach Philosophie vertraut wird, […]

250. Geburtstag von Jean Paul am 21. März 2013

Die Literaturwissenschaft teilt die Literaturgeschichte gewöhnlich in Epochen ein, um die Übersicht und die Zuordnung einzelner Autoren und Werke zu erleichtern. Für die Zeit um 1800 haben wir nach dem Sturm und Drang einerseits die Weimarer Klassik und andererseits die deutsche Romantik zu nennen, die vom Jungen Deutschland und dem Vormärz abgelöst werden. Drei Schriftsteller […]

Günther Fischer, Manfred Prescher: „Alles klar auf der Andrea Doria – Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte“

Seien wir mal ehrlich, bei vielen Songs achten wir am besten gar nicht erst auf den Text, und wenn man es doch akustisch versteht, was da gesungen wird, fragt man sich oft, was zum Teufel damit gemeint sein soll – also die klassische Frage des Deutschlehrers: „Was will uns der Künstler damit sagen?“ Abgesehen davon, […]

Arnim Regenbogen, Uwe Meyer (Hg.): Wörterbuch der philosophischen Begriffe

Endlich! Endlich gibt es keinen Grund mehr, sich um die Anschaffung des Standardlexikons der philosophischen Begriffe, um „den Meiner“ oder „den Meyer“ oder „den Regenbogen“ zu drücken. Denn nun liegt das grüne Wörterbuch der philosophischen Begriffe endlich als Taschenbuch vor! Statt der bislang knapp 40 Euro für die gebundene Ausgabe aus dem Meiner-Verlag gibt es […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen