kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Günther Fischer, Manfred Prescher: „Alles klar auf der Andrea Doria – Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte“

Am: | März 5, 2013

Seien wir mal ehrlich, bei vielen Songs achten wir am besten gar nicht erst auf den Text, und wenn man es doch akustisch versteht, was da gesungen wird, fragt man sich oft, was zum Teufel damit gemeint sein soll – also die klassische Frage des Deutschlehrers: „Was will uns der Künstler damit sagen?“

Abgesehen davon, sollte man auch dann nicht ie Flinte ins Korn (Kornfeld) werfen, wenn man auf die oben gestellte Frage keine rechte Antwort weiß. Nicht immer sind die Songtexter schwachsinnig und nur auf schöne Reime aus. Oft steckt hinter einem allzu schlichten Songtext ein höherer Sinn, der sich dem Hörer nicht erschließt, sondern erst einen gewissen hermeneutischen Aufwand erfordert, den zu leisten der durchschnittliche Hörer von Popmusik nicht unbedingt in der Lage, geschweige denn bereit ist.

Somit schließt das vorliegende Buch eine lang und schmerzhaft empfundene Lücke im kommunikativen Austausch zwischen dem Künstler und den Rezipienten seiner musikalischen Darbietungen: „Alles klar auf der Andrea Doria“ von dem Kulturjournalisten Günther Fischer und dem Kolumnisten Manfred Prescher erzählt von berühmten Songzeilen und ihrer Geschichte.

Insgesamt sind 172 Songzeilen in amüsant feuilletonistischer Manier auf ihre Ursprünge und Hintergründe hin untersucht worden – von Udo Lindenbergs Titel gebender „Andrea Doria“ über Frank Zappas „Bobby Brown“, Nenas „99 Luftballons“ und AC/DC’s „Highway to Hell“ bis hin zu „Ballroom Blitz“ von The Sweet, „God save the Queen“ von den Sex Pistols und „Video killed the Radio stars“ von den Buggles. Eine illustre Mischung von Songs, in der man sicherlich viele seiner Lieblinge findet und gleichzeitig auch eine ganze Reihe von Songs vermissen wird.

„Alles klar auf der Andrea Doria“ ist eine subjektive Auswahl der beiden Autoren, und das ist gut so. Auf diese Weise bietet das Buch eine unterhaltsame und gleichzeitig lehrreiche Lektüre, die uns einen neuen Blick auf die Populärmusik des Abendlandes am Ende des 20. Jahrhunderts eröffnet.

Hat Ihnen die Rezension weiter geholfen? – kulturbuchtipps ist ein unabhängiges Medium für Rezensionen von Büchern und Medien aus den Kultur- und Geisteswissenschaften. Damit dies auch so bleiben kann, brauchen wir Ihre Unterstützung: Wenn Sie dieses Buch kaufen möchten, benutzen Sie bitte den folgenden Link zu unserem KULTURBUCHLADEN oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer kleinen Spende. – Vielen Dank!

Autor: Günther Fischer, Manfred Prescher
Titel: „Alles klar auf der Andrea Doria – Berühmte Songzeilen und ihre Geschichte“
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Primus Verlag; Auflage: Neuausgabe.
ISBN-10: 3863120485
ISBN-13: 978-3863120481

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen