kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Lisbeth Exner, Herbert Kapfer (Hg.): „Verborgene Chronik 1915–1918“

Es ist ein verstörendes Dokument der Zeitgeschichte, das uns den Wahnsinn des Krieges in all seinen Facetten präsentiert wie durch die Polyphonie eines vielstimmigen griechischen Chores. Die Tagebuchaufzeichnungen von 111 Zeitzeugen des Ersten Weltkriegs mit insgesamt 1.509 Einträgen lassen keinen Leser kalt. Diese unmittelbaren Zeugnisse des Erlebten, Gesehenen und Erlittenen konfrontieren den Leser aus erster […]

Klaus-Dietmar Henke (Hg.): „Die Mauer – Errichtung, Überwindung, Erinnerung“

Am 13. August 2011 wird die Mauer 50. Ein runder Geburtstag, aber keiner wird zum Gratulieren kommen. Denn die Mauer ist seit knapp 22 Jahren tot. Es gibt Menschen, bei denen man sich lieber an ihren Todestag als an den Geburtstag erinnert, und so taugte auch der 13. August bis 1989 bestenfalls als Erinnerungstag und […]

Jens Kegel: „Aufbau und Aufbruch – DDR-Alltag in den 50er Jahren“

Wie sah die DDR aus? Mit welchen Schlagworten lassen sich die verschiedenen Dekaden der Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik charakterisieren? Wie gestaltete sich der Alltag zwischen Ostsee und Erzgebirge? Es ist die Aufgabe von Historikern, die Vergangenheit zu erforschen und lebendig zu machen. Im Idealfall gelingt es ihnen, dem Leser Geschichte in der Art vor […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen