kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Rolf-Bernhard Essig: „Ich kenn doch meine Pappenheimer! — Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten“

Die meisten von uns sprechen und schreiben, ohne groß darüber nachzudenken, wo die Redewendungen, die wir täglich und selbstverständlich benutzen, ihren Ursprung haben. Daher ist es grundsätzlich zu begrüßen, dass seit einiger Zeit eine verstärkte Neigung zu verspüren ist, sich mit den Wurzeln des eigenen Wortschatzes zu beschäftigen. Ja, es scheint sogar eine Art Mode […]

Karl Simrock (Hg.): „Die deutschen Sprichwörter“

Sprücheklopfer aufgepasst! Vor uns liegt ein dickes Taschenbuch des dtv-Verlags mit einem sehr ansprechenden Cover, das an alte Botanik-Bildbände erinnert. Prall gefüllt mit 12.396 deutschen Sprichwörtern auf über 500 Seiten bietet es genügend Material, um niemals wieder sprachlos zu sein. Für jede Gelegenheit hat die deutsche Kultur im Laufe der vielen Jahrhunderte mindestens ein Sprichwort […]

Axel Krohn: „Trockene Hosen fangen keine Fische – Sprichwörter und Lebensweisheiten aus aller Welt“

Frauen: „Die Rose verblüht, doch die Dornen bleiben.“ (Italien) / „Frauen und Zimmermatten sind am besten, wenn sie neu sind.“ (Japan) / „Ehrliche Männer heiraten früh, weise Männer heiraten nie.“ (England) Männer: „Es ist besser, sich in einen Brunnen zu werfen, als einen alten Mann zu heiraten.“ (Indien) / „Ein Ehemann zu Hause ist wie […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen