kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Aleida Assmann: „Im Dickicht der Zeichen“

Aleida Assmann gilt als eine der bedeutendsten Kulturwissenschaftlerin unserer Zeit. In diesem Sammelband sind nun endlich auf Anregung des Suhrkamp Verlags zahlreiche verstreute Aufsätze und Beiträge Assmanns zusammengetragen worden, die sich mit medien- und kulturwissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen. Zusammen bilden sie, wie Aleida Assmann selbst im Vorwort schreibt, das „auf der Strecke gebliebene Buch“, in dem […]

Christina Gansel, Frank Jürgens: „Textlinguistik und Textgrammatik“

Was macht einen Text aus? Womit beschäftigt sich das Forschungsfeld der Textlinguistik? Was versteht man unter Textgrammatik? – Lassen wir die beiden Autoren des vorliegenden Buches, Christina Ganser und Frank Jürgens zu Wort kommen. Im Vorwort schreiben sie: „Der in diesem Studienbuch vertretene Ansatz verfolgt das Ziel, sprachliche Strukturen in Texten auf neue Weise zu […]

Jürgen Leonhardt: „Latein – Geschichte einer Weltsprache“

Latein ist eine schöne Sprache. Latein ist wichtig und formt den Intellekt, sagen die Befürworter des Lateinunterrichts. – Latein ist eine tote Sprache, und die Beschäftigung mit toten Sprachen führt zu nichts, sagen die Kritiker. Aus eigener Erfahrung (Latein ab der 5. Klasse bis zum Erwerb des Großen Latinums) kann ich bestätigen, dass mir die […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen