kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Claus Leggewie, Harald Welzer: „Das Ende der Welt, wie wir sie kannten“

Die Welt wird nie wieder so sein, wie wir sie kannten. Das dachten viele, als im Sommer 2008 das geschah, was viele für unmöglich gehalten hatten. Die amerikanische Subprime-Blase platzte, Lehman Brothers und andere Bankhäuser gingen in Konkurs und lösten einen weltweiten Strudel an den Finanzmärkten aus, die mit ihren Einbrüchen viele Volkswirtschaften und tausende […]

Franz Alt, Peter Spiegel: „Gute Geschäfte – Humane Marktwirtschaft als Ausweg aus der Krise“

Unsere Wirtschaft befindet sich in der stärksten Depression seit den 1920er Jahren. Nach der Immobilienkrise in den USA, der weltweiten Bankenkrise und der darauf folgenden Weltwirtschaftskrise scheint uns nun eine Sinnkrise zu befallen. Viele selbst ernannte Experten haben es ja schon immer gewusst: Der Kapitalismus fresse seine Kinder. Der schöne Schein trüge; der Motten zerfressene […]

Lukas Hässig: „Der UBS-Crash“

Es liest sich wie ein Krimi. Und doch ist die Krise des Schweizer Finanz-Multis UBS eine wahre und traurige Geschichte. Traurig weil die Schieflage des größten Schweizer Bankhauses keine schicksalshafte Naturkatastrophe war, sondern eine durch konsequentes Wegschauen und durch wiederholte Fehlentscheidungen selbstverschuldete Entwicklung war, die den Schweizer Staat und die Anleger der UBS viele Milliarden […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen