kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Nadine Werner: “Archäologie des Erinnerns – Sigmund Freud in Walter Benjamins Berliner Kindheit”

Von Walter Benjamin stammt das Konzept einer „Dialektik des Erwachens“ in Bezug auf die Erinnerung. Benjamin hat sich intensiv mit den Phänomenen des Traums und des Rausches beschäftigt und seine Erkenntnisse vor allem in seinem Passagen-Werk beschrieben. Doch schon früher setzte er seine Erkenntnisse literarisch um. So ist auch seine „Berliner Kindheit um 1900“ kein […]

Werner Siefer: „Das Genie in mir – Warum Talent erlernbar ist“

Es gibt Menschen, die sind einfach genial. Genialität scheint angeboren zu sein: Einstein, Mozart, Leonardo da Vinci – das sind Menschen, die sich vor allem durch ihr Werk und oft auch durch ihr Leben so sehr von ihren Zeitgenossen unterschieden und solch außergewöhnliche Leistungen erbrachten, dass man mit Recht von Genies sprechen kann. Aber woher […]

Sue Halpern: „Memory! – Neues über uns Gedächtnis“

„Es ist einer jener schattenlosen Tage Ende November, wenn ganz New York ohne Farben zu sein scheint. Windböen wirbeln den Unrat in der Gosse auf, und die Fußgänger hasten mit hochgezogenen Schultern und gesenktem Blick über die Bürgersteige, um möglichst schnell wieder nach drinnen zu kommen. Im dunkelgrünen Hemd und mit einer noch dunkleren Krawatte […]

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen