kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Nils Minkmar: „Mit dem Kopf durch die Welt“

Am: | Juli 27, 2009

Nils Minkmar: "Mit dem Kopf durch die Welt - Ganz persönliche Geschichten aus der Normalität"Nils Minkmar macht sich Gedanken über unsere Welt. In einer zurückgelehnten und lakonischen Art betrachtet er die Welt um uns herum. Es ist eine seltsame Welt, in der das Mannsein seinen Sinn verloren hat und sich Männer durch die geschickte Bedienung von Maschinen wie Laptops, Handys oder 12-Zylindern ein Stückchen Souveränität und Männlichkeit zurück erobern, während sich andere längst mit ihrem Softi-Dasein abgefunden haben.

Die Deutsche Bahn ist längst zur größten Abhöranlage des Landes geworden, seit jeder Dösel während der Fahrt in sein Mobiltelefon brüllt, wo er gerade sei, wann er wohl ankomme und was er demnächst zu tun gedenke. Unsere Welt ist schwer zu fassen, unglaublich vielschichtig und mehrdeutig. Da bleibt nur, sich auf die eigene Beobachtungsgabe zu verlassen, und genau das macht Nils Minkmar in diesem Buch mit seinen sechs Essays zur Lage unserer Zeit.

Wenn es ein Schlagwort für unsere Epoche gibt, so wäre es: Unvorhersagbarkeit. Wer hätte vor zehn Jahren noch gedacht, dass Google und Wikipedia zum täglichen Handwerkszeug der Informationsbeschaffung gehören, dass Fundamentalisten Hochhäuser zum Einsturz bringen und den Weltfrieden gefährden könnten oder dass wir mit dem Handy immer und überall arbeiten, surfen und auf unsere E-Mails zugreifen würden.

Nils Minkmar ist Journalist, arbeitete für Geo und Süddeutsche, für das ZDF und Merian. Seit 1999 ist er Redakteur der Zeit und seit 2001 beim Feuilleton der FAZ am Sonntag. Er ist bekannt für seine wache und unverbruachte Sicht auf die Dinge, die sich in seinen Texten wiederspiegelt. „Mit dem Kopf durch die Welt“ ist sein ganz persönliches Buch mit bunten Geschichten aus der Normalität unseres Lebens.

Gut recherchiert, hervorragend geschrieben und ein echter Lesegenuss für alle Freunde des gepflegten Feuilletons. Minkmars Sicht auf unsere Welt stiftet zum Nachdenken und zur eigenen Beobachtung an. Öffnen Sie die Augen und nehmen Sie die Welt unserer Zeit bewusster wahr. Es lohnt sich, wie Minkmars Essays zeigen.

Prädikat: lesenswert.

 

Autor: Nils Minkmar
Titel: „Mit dem Kopf durch die Welt“
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Fischer (S.)
ISBN: 3100488296
EAN: 978-3100488299

 

Bei AMAZON kaufen

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen