kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Dr. Bärbel Wardetzki: „Narzissmus, Verführung und Macht — Was Narzissten ausmacht und wie sie verführen“

Am: | Februar 12, 2019

Ein Taschenbuch über heutige Zeiten. Was macht Narzissten anziehend und warum reagieren viele Menschen darauf, was ist der Nutzen? Das sind Fragen, die gestellt werden, um dann aufzuzeigen, wie die Mechanismen funktionieren, und um die „gefühlte Wahrheit“ besser nachvollziehen zu können. In Krisenzeiten hat die narzisstische Führung Hochkonjunktur.

Womit auch das wirklich Spannende in dem Buch gezeigt ist. Es kam schon 2016 als Hardcover im Europa-Verlag heraus, jetzt gibt es günstigere Taschenbuchausgabe, die aber leider nicht aktualisiert wurde. Es wäre hochinteressant zu lesen, was Frau Dr. Wardetzki heute zu den Ereignissen schreiben würde.

In der Zeit zeichneten sich viele Dinge bereits ab. Dass sie so angenommen würden, war nicht wirklich vorstellbar, ist aber geschehen. Heute wundert es nicht, wenn ein Präsident alternative Wahrheiten als normales Gesprächsgut einführt. Wenn ein anderer sich zum Herrscher eines Landes macht, im wörtlichen Sinne, und dabei auch noch das Wort Demokratie in den Mund nimmt.

Na klar, es geht um die USA und die Türkei, auch andere Staaten – wo eben die offensichtlichen „Staatsmänner“ agieren. Aber auch andere Beispiele. Es erklärt auch, wie es kommt, dass große Teile der jeweiligen Bevölkerungen noch immer dahinterstehen. Auch, wie ein normaler Mensch in die Falle eines Narzissten tappen kann.

Sehr angenehm ist auch ein Hinweis, wie sich mit solchen Methoden umgehen lässt. Allein zu lesen, wo das Verhalten vermutlich den Ursprung hat, lässt bereits einen Schritt zurückgehen, um die Beziehung besser einordnen zu können.

Fundierte, verständliche und praktisch anwendbare Lektüre. Auch für Nicht-Psychologen.

(C. S.)

 

 

Autor: Dr. Bärbel Wardetzki
Titel: „Narzissmus, Verführung und Macht — Was Narzissten ausmacht und wie sie verführen“
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN-10: 344217774X
ISBN-13: 978-3442177745

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen