kulturbuchtipps.de

Rezensionen von Büchern aus den Kultur- und Geisteswissenschaften

Bodo Plachta: „Dichterhäuser — Mit Fotografien von Achim Bednorz“

Am: | Februar 9, 2019

Hier haben sie gelebt und gearbeitet. An Tischen gesessen und an Stehpulten gestanden. Hier haben sie geschrieben, die Großen und berühmten unter den deutschen Schriftstellern.

Wenn wir uns auf die Spuren eines Dichters begeben (oder weiter gefasst: auf die eines Menschen, den wir bewundern), so hat diese Suche nach räumlicher Nähe auch und gerade aufgrund ihrer zeitlichen Distanz etwas Animistisches. Wie vor langer, langer Zeit unsere Urahnen, so hoffen auch wir, in den Spuren und Überresten des Vergangenen etwas von dem Genius zu finden, hoffen, durch Berührung einzelner selbst profaner Gegenstände, die auch er einst berührt hat, dem Bewunderten näher zu kommen.

Es ist eine zutiefst sinnliche Suche, eine mit Worten schwer zu fassende Erfahrung, welche die Kraft besitzt, uns nicht nur intellektuell anzurühren, sondern uns auf einer tieferen, irrationalen Ebene zu berühren vermag, wenn wir uns für diese Erfahrung öffnen und bereit sind, ihre Signale aus einer fernen, längst vergangenen Zeit aufzunehmen.

Wer sich auf die Spuren nach dem Genius loci von deutschen Dichtern machen möchte und hofft, etwas von der Aura des Meisters an jenen Orten seines Wirkens zu erahnen, der hat sich, zumindest was die deutsche Dichterlandschaft betrifft, eine Menge vorgenommen.

Unterstützung und Anregung wird er von diesem wundervollen Bildband erfahren, in dem der Germanist Bodo Plachta über 60 Dichterhäuser in Deutschland besucht und beschrieben hat. Kongenial begleitet von zahlreichen künstlerisch sehr ansprechenden Fotografien von Achim Bednorz, bietet dieser Bildband einen umfassenden Überblick über die Vielfältigkeit der Lieblings-, Wohn- und Schaffensorte in allen Teilen Deutschlands.

Wer dieses opulente Werk aufmerksam studiert und bei der Lektüre seine Fantasie spielen lässt, könnte sich eigentlich eine Menge an Zeit und Geld sparen, indem er auf seine Reisen zu den realen Dichterhäusern verzichtet. Doch viel wahrscheinlicher ist das genaue Gegenteil: Dieses Buch wird den Wunsch wecken, dem einen oder anderen Dichter (und am Ende allen hier Vorgestellten) auch in natura möglichst nahe zu kommen und diese kulturellen Tankstellen selbst zu besuchen. Dem steht zum Glück nichts im Wege, und dank der vorbereitenden Lektüre dieses Buches wird jede Dichterreise zu einem intellektuellen Genuss werden.

 

 

Autor: Bodo Plachta
Titel: „Dichterhäuser — Mit Fotografien von Achim Bednorz“
Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: WBG Theiss
ISBN-10: 9783806236125
ISBN-13: 978-3806236125

Suche




Autoren und Verleger

Kategorien

Feed abonnieren

Links


Empfehlungen